Zu Gast im „Kreißsaal“!

Was ihr wohl denkt…?! Nein, nicht das! Wir haben zwei Tage am Strand bei Todos Santos auf das Schlüpfen und die ersten „Schritte“ der kleinen Schildkröten gewartet.

Hier am Strand von Las Playitas werden von freiwilligen Helfern auf einem rund 30 km langen Strandabschnitt jede Nacht die Eier der Olive-Ridley-Schildkröten ausgegraben und in ein Greenhouse „umgetopft“. Dort können die Kleinen dann im wohltemperierten Sand nach rund 55 Tagen schlüpfen. Seevögel, Coyoten und Strand-Offroadfahrer sind normalerweise die natürlichen Feinde der Gelege, im Gewächshaus sind sie davor sicher. 

Im Schutz der Dämmerung entlassen die Helfer die frischgeschlüpften Schildkröten schließlich ins offene Meer… Wir waren dabei und konnten sogar mit anpacken.

Mehr unter www.todostortugueros.org

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.